New Era Shop – Trend Caps online kaufen

Die Mode schläft nie – Das ist nichts neues und da das letzte Modejahr vorbei ist, muss man sich nun auf neue Trends einstellen und seinen Kleiderschrank ordentlich ausmisten. Die wichtigsten Trends kann man immer an den ganzen Fashionweeks ableiten, die ja bereits stattgefunden haben. Seit Instagram und Co bestimmten aber längst nicht mehr nur die ganzen Designer den Modemarkt, sondern vielmehr auch die ganzen Blogger und Influencer, die sich auf den sozialen Plattformen herumtummeln.

Stars haben nach wie vor einen enormen Einfluss auf Trend und Mode und das verstärkt die modische Schnelllebigkeit noch einmal. Das Social Media Portal Instagram spielt dabei eine ganz besondere Rolle. In den USA wurde bereits ein Pilotenprojekt gestartet und man konnte die Looks direkt via Instagram nachshoppen. Zahlreiche Modelabels und Shops zogen 2016 dann nach und entdeckten darüber hinaus noch Snapchat als Plattform, die nicht fehlen darf und mit der sie die sehr junge Zielgruppe super erreichen können. Instagram gilt mit Hashtags wie #ootd als die Modeszene überhaupt und deshalb ist dies auch die richtige Plattform um zu schauen was bald alles so im Trend liegen wird. Besonders häufig sieht man in letzter Zeit Caps, die es zum Beispiel im New Era Shop gibt. Diese lassen sich super mit langen Shirts oder Boyfriend Jeans kombinieren.

Im Jahr 2016 wurden bereits die 90er Jahre reanimiert und so waren plötzlich Choker wieder total angesagt. Zudem sind Patches und Slipdresses unglaublich im Trend und sollten in keinem Kleiderschrank fehlen. Influencer wie Bonnie Strange und Caro Daur machen es vor – der Rest der Welt macht es nach. Boho- und Festivallooks sind ebenfalls sehr beliebt wie Bloggerin Novalanalove immer wieder zeigt und mit ihren Styles einfach überzeugt. Off Shoulder, Häkelbikinis und Schnürungen als Schmuck sollten auf Festivals wie dem Coachella niemals fehlen. Rockige und kantige Looks sind aber ebenso im Trend und das ebenfalls schon seit 2016. Kastige Lederjacken wie die von Acne Studios mit Lammfellfüllung mit einem asymmetrischen Schnitt sehen nicht nur super aus, sondern halten auch super warm. Neben dem Original gibt es einige Kopien, die sich durchaus auch sehen lassen können. Dazu kann man Bandshirts und Destroyed Denim tragen. Auch abseits des Runways setzen sich einige Trends immer wieder durch. Volants und Rüschen oder Overknees sieht man vor allem auf Instagram. Zudem kommen Schlagjeans und Samt wieder zurück. Junge Mädels sollten ruhig mal im Schrank ihrer Eltern wühlen, weil sie hier sicherlich fündig werden.

Auch interessant...

Mode für Mollige – Der Kauf der richtigen Jeanshose

Diesen Sommer geht es in Sachen Mode heiß her